Alle zwei Minuten wird in Deutschland eingebrochen

Untersuchungen zur Einbruchshäufigkeit haben ergeben, dass alle zwei Minuten in Deutschland eingebrochen wird. Betroffen sind dabei nicht nur Villen, sondern oft durchschnittliche Einfamilien- und Reihenhäuser, Wohnungen in Mehrfamilienhäusern und immer häufiger auch Büros oder Praxen sowie Lagerhallen. Gut die Hälfte der Betroffenen fühlt sich nach dem Einbruch in den eigenen vier Wänden nicht mehr wohl.

Sprechen Sie mit uns!
0208 40 99 60

Sichern Sie Ihr Zuhause

Unsere Empfehlung: Informieren Sie sich über Einbruchschutz kompetent, kostenlos und neutral bei einer Kriminal-Polizeilichen Beratungsstelle.

Unser Betrieb ist im Adressnachweis von Errichterunternehmen für Überfall- und Einbruchmeldeanlagen des Landeskriminalamtes Nordrhein Westfalen aufgenommen. Am 28. Oktober 2018 ist der diesjährige Tag des Einbruchschutzes. Weitere Infos unter www.k-einbruch.de

Keinbruch-Pruefsiegel

Wie aber kann man sich sinnvoll schützen?

Das beginnt schon beim eigenen Verhalten: Türen und Fenster sollten immer geschlossen werden, wenn das Haus oder die Wohnung verlassen wird. Die Zeit spielt bei Einbrüchen eine entscheidende Rolle. Die überwiegende Zahl der Täter sucht den einfachsten und schnellsten Zugang und ist nur mit leichtem Einbruchswerkzeug ausgerüstet. Da das Entdeckungsrisiko mit zunehmender Zeit steigt, wird ein Einbruchsversuch meist nach ca. 3-5 Minuten abgebrochen. Eine gute mechanische Grundsicherung hilft, Einbrüche zu vereiteln.

Wir kennen uns aus!
0208 40 99 60

Eine Alarmanlage
bietet zusätzlichen Schutz

Die Komponenten einer Einbruchmeldeanlage überwachen z. B. das Öffnen von Fenstern und Türen oder die Bewegung von Personen in einem Raum.

Es gibt eine Vielzahl von Möglichkeiten, ein Haus oder eine Wohnung zu schützen. Welchen individuellen Schutz Sie bedürfen und wünschen, wird in einem vertraulichen und persönlichen Gespräch bei Ihnen zu Hause oder in Ihren Geschäftsräumen ermittelt.

Weiterleitung zur
Notruf-Service-Leitstelle

Bei Weiterleitung einer Einbruchmeldung an eine Notruf-Service-Leitstelle ist sichergestellt, dass sich ‚ungebetene Gäste‘ nicht beliebig lange im Objekt aufhalten können. Der Interventionsdienst wird umgehend eingeleitet. So ist auch gewährleistet, dass z. B. bei Urlaubsabwesenheit beschädigte Fenster und Türen repariert und ordnungsgemäß wieder verschlossen werden.

Alarmanlagen

Die Funk-Alarmanlage Daitem D22 setzt Akzente. Ihre ästhetische und unverwechselbare Formgebung spricht besonders designorientierte Privatkunden im gehobenen Wohnbereich an. Zugleich wird die D22 auch den Herausforderungen in eleganten kleingewerblichen Räumen gerecht.

Die Anlage hat die VdS Home-Zulassung.

Innerhalb weniger Stunden ist die Anlage schnell und sauber installiert und sofort betriebsbereit. Die Funk-Komponenten lassen sich flexibel einsetzen. Sie arbeiten ohne Netzanschluss mit langlebigen Hochleistungs-Lithium-Batterien. Die Batterielebensdauer der D22-Komponenten beträgt 5 Jahre. Der Hersteller gewährt eine Gerätegarantie von 5 Jahren.

Sie haben höchste Ansprüche an Form, Funktion und Ästhetik?

Wer Bewohner und Sachwerte vor Einbrechern, Brand und anderen Gefahren wie Gas- und Wasseraustritt schützen möchte und gleichzeitig den eleganten und ästhetisch ansprechenden Stil seines Hauses oder seiner Wohnung aufrecht erhalten möchte, ist mit einem Sicherheitskonzept, welches die Firma TELENOT anbietet, gut beraten.

Wir sind ein VdS-zertifizierter Errichter

Als VdS-anerkannter Errichterbetrieb für Einbruchmeldeanlagen projektieren, installieren und warten wir nur qualitativ hochwertige Einbruchmeldesysteme. Dabei legen wir besonderen Wert auf Produkte, die durch den VdS gemäß VdS-Richtlinien geprüft und zertifiziert sind.